Spezifische Analysen, auf die Sie sich verlassen können.

Spezifische Analysen, auf die Sie sich verlassen können.

Die Faserverbundstoffanalyse.

Klingt kompliziert, ist mit unserer Technologie aber simpel und einfach zu bewerkstelligen: Wir erfassen für Sie den Faservolumenanteil, die Faserorientierung oder die Abweichung von einer definierten Referenzorientierung innerhalb eines Faserverbundwerkstoffes wie karbonfaserverstärkten Kunststoffen (CFK) oder glasfaserverstärkten Kunststoffen (GFK). Bei laminierten Materialien prüfen wir die Ausrichtung der einzelnen Schichten oder die ausreichende Durchtränkung mit Harz am fertigen Bauteil.

 

Die Schaumstrukturanalyse.

Genauso problemlos ist die Schaumstrukturanalyse mit MessX: Damit visualisieren wir für Sie die Zellstruktur in porösen Schäumen oder Filtermaterialien. Dabei können interessante Grössen für den Leichtbau oder für Dämmungen jeglicher Art bestimmt werden – zum Beispiel Durchschnittswerte für Zellvolumen, Durchschnittsstegdicke, Euler-Zahl und -Charakteristik, Durchschnitts- und Gesamtkrümmung und vieles mehr. Wie gesagt: Bei MessX sind Ihnen praktisch keine Grenzen gesetzt.